Residenzgalerie Salzburg

Ein Querschnitt durch die Malerei des 16. bis 18. Jahrhunderts

In der alten Residenz inmitten der Altstadt von Salzburg, sollten Sie das wohl bekannteste Museum der Stadt besuchen. Eine großartige Gemäldesammlung und zahlreiche Sonderausstellungen erwarten Sie das ganze Jahr über.

Schon beim ersten Schritt in die Landesgalerie kommt man sich vor, als würde man eine Reise zurück in die Zeit der Erzbischöfe der Stadt Salzburg machen. Prunkvoll präsentiert sich die alte Residenz mit dem wunderbaren Innenhof und den großen, breiten Stufen hinauf zur Galerie. Oben angekommen kann man noch gar nicht erahnen, wie groß die Residenzgalerie ist, führt sie doch in einem Rundgang durch das ganze Gebäude. Hier beginnt Ihre Entdeckungsreise.

Österreichische Malerei des 19. Jahrhunderts

Neben der beeindruckenden Sammlung an Werken aus dem 16. bis 18. Jahrhundert, entdecken Sie bei Ihrer Tour durch die Residenzgalerie in Salzburg auch österreichische Malerei des 19. Jahrhunderts. Die Sammlung wurde zur Zeit der Monarchie nach Wien überführt und bei der Eröffnung der Galerie in Salzburg 1923 wieder in die Stadt zurückgebracht.

Sonderausstellungen in der Residenzgalerie Salzburg

Gerne informieren wir Sie im Hotel Brandstätter über die aktuellen Sonderausstellungen, die immer wieder in der Residenz stattfinden. Zu den unterschiedlichsten Themen wie zum Beispiel „Weihnachtsbilder des 16. bis 19. Jahrhunderts" können Sie Ausstellungen besuchen.

Zimmer für Ihren Salzburg Städtetrip

Machen Sie bei Ihrer Sightseeing-Tour durch Salzburg auch einen Halt inmitten der Altstadt und besuchen Sie die imposante Residenzgalerie. Für Kunstliebhaber ein Muss. Wenn Sie noch ein Zimmer für Ihren Städtetrip suchen, dann freuen wir uns auf Ihre unverbindliche Urlaubsanfrage.

Anfrage